----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------







 

 

Startseite

Das Schulzentrum
Gemeinsamkeiten
Fußballförderung
Impressionen
Chronik

Kontakt

 

 

Chronik

Das Schulzentrum Sebastopol wurde benannt nach dem gleichnamigen Weg, an dem das Schulzentrum liegt.

Im Schulzentrum befinden sich heute:

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
Wittekind-Realschule
Felix-Nussbaum-Schule

benachbart ist die

Anne-Frank-Schule
(Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung)


1975
Die neu gegründete Orientierungsstufe Sebastopol nimmt den Unterricht
in ihrem neuen Gebäude auf.

1976
Die Wittekind-Realschule wird geteilt: die 7. Klassen ziehen mit in das Gebäude der Orientierungsstufe, die Jahrgänge 8 - 10 bleiben noch am Erich-Maria-Remarque-Ring (heutiges Gebäude der Domschule)

1977
Die neuen 7. Klassen der Wittekind-Realschule und damit der erste Jahrgang der die Orientierungsstufe durchlaufen hat, erhalten Klassenräume im Gebäude der Anne-Frank-Schule

1978
Alle vier Jahrgänge der Wittekind-Realschule sind an der Knollstraße in dem neuen Gebäude untergebracht, das allerdings noch nicht vollständig fertig gestellt ist

1980
Das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium zieht von der Lotter Straße in das Schulzentrum ein

1982
Die Felix-Nussbaum-Schule kommt aus dem Gebäude der heutigen Albert-Schweitzer-Schule in das Schulzentrum

Februar 2001
Das Schulzentrum brennt und alle Schulen müssen sich kurzfristig im Stadtgebiet eine neue Bleibe suchen

März 2003
Neueröffnung des Schulzentrums

September 2007
Das Schulzentrum Sebastopol feiert seinen neuen Namen: SCHULZENTRUM SONNENHÜGEL ...

Dezember 2014

Zertifizierung zur „Eliteschule des Fußballs“ durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB)

 

 

 

 










 






 







 

 

 (c) 2007 werbeagentur-mittendrin.de        Schulzentrum Sonnenhügel | Knollstraße 143 | 49088 Osnabrück  

Impressum